Onlinebanking bei der Postbank

Das Postbank Giro Plus Konto ist ein modernes Tagesgeldkonto, dass sich problemlos online über das Internet verwalten läßt. Neue Überweisungen, Daueraufträge und sonstige Aufträge können bequem von zuhause mit dem Postbank Onlinebanking durchgeführt werden. Der Zugang und die Benutzung des Giroplus Online-Bankings, ist bei Tests unabhängiger Zeitschriften bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Für das Magazin Chip landete die Postbank und deren Onlinebanking Zugang im Jahr 2005 auf dem Ersten, im Jahr 2007 auf dem zweiten Platz. Auch als kostenloses Girokonto, ist die Benutzung der Onlinekontoverwaltung nicht zwangsläufig selbsterklärend. Ein paar Funktionen stellen wir deshalb hier vor.

Anmeldung Onlinebanking

Nach dem Einrichten des neuen Postbank Girokontos ist es Zeit sich mit dem Online Banking Zugang vertraut zu machen. Ihre erste Anlaufstelle ist die Webseite www.postbank.de. Dort finden Sie links einen Link zum "Online-Banking". Die folgende Anleitung wurde 2007 verfasst und kann inzwischen nicht mehr dem aktuellen Stand der Postbank Online-Banking Seite entsprechen. Nach dem Anklicken lädt sich eine neue Seite auf der Sie Ihre Kontonummer und die PIN eingeben müssen. Die Kontonummer Ihres Giro Plus Kontos haben Sie mit dem Begrüßungspaket erhalten. Die PIN Nummer wird aus Sicherheitsgründen einige Tage später verschickt. Erst wenn Sie beide haben, kann der Online-Banking Zugang genutzt werden. Wenn Sie die PIN Nummer mehr als 10 Tage nach dem Begrüßungspaket nicht erhalten haben, sollten Sie die Postbank Hotline anrufen (Telefonnummer siehe oben).

Eingabe Kontonummer und PIN

Versuchen Sie sich mit Ihren Daten anzumelden. Achtung: kommt es zu einer Fehlermeldung wegen falschen Daten, versuchen Sie sich niemals mehr als zweimal anzumelden. Nach dem dritten Versuch wird bei den meisten Banken der Zugang gesperrt und es ist umständlich ihn wieder freischalten zu lassen. Nach dem zweiten ungültigen Versuch rufen Sie lieber gleich die Postbank Hotline an.

Haben Sie sich erfolgreich eingelogged, sehen Sie eine Übersicht über Ihre Konten - in der Regel also nur das Giro Plus Konto, es sei denn Sie haben mehrere Konten bei der Postbank. Auf der rechten Seite finden sich einige Sicherheitsinformationen, z.B. der letzte Login oder die Anzahl der verbleibenden TAN Nummern. Auf der linken Seite finden Sie verschiedene Optionen um einen Auftrag zu starten. Mit den Links auf der linken Seite können Sie:

- ihre Kontoumsätze einsehen
- eine neue Überweisung durchführen
- einen Dauerauftrag starten
- Geld ins Ausland überweisen
- einen Sparauftrag einrichten
- ihre Auftragsliste einsehen
- Nachrichten lesen

Optionen

Die häufigste Auswahl wird sicherlich die Anzeige der Kontoumsätze sein. Die Liste der Kontoumsätze auf dem Postbank Konto stellt einen elektronischen Kontoauszug dar. Nie mehr zum Kontoauszugsdrucker in der Filiale gehen, um die Einnahmen und Ausgaben zu überprüfen. Die Liste der Kontoauszüge lässt sich beliebig anpassen. Sie können wählen wie viele Tage rückwirkend sie einsehen wollen. Genauso können Sie nach einem bestimmten Buchungstext suchen. Der aktuelle Kontostand ist rechts oben zu sehen. Darunter finden Sie in roter Schrift die Buchungen, die bereits vorgemerkt aber noch nicht abgebucht sind. Bei Zahlungen mit Lastschrift kann es ein paar Tage dauern bis die Beträge wirklich abgebucht werden.

Übersicht Kontoumsätze

Um eine Überweisung oder einen Dauerauftrag zu starten, klicken Sie auf die entsprechende Option in der linken Spalte. Die Eingabefelde sind selbsterklärend und gut beschriftet. Halten Sie in jedem Fall Ihre TAN Liste bereits, da jeder Auftrag mit einer gültigen TAN bestätigt werden muss. Weitere Hilfe finden Sie auf den Seiten der Postbank.

Überweisungen